E.F.I. GmbH [&] Co. Projekt China 3 KG – Pilotprojekt für ökologisches Bauen von EU und chinesischer Regierung

Euro Sino Invest E.F.I. China 3Die EU und China wollen auf dem Gebiet der nachhaltigen Stadtentwicklung enger zusammenarbeiten. Zu diesem Zweck wird nun das erste Pilotprojekt im Rahmen dieser EU-China-Urbanisierungspartnerschaft wird jetzt von Euro Sino Invest ( ESI ) unter dem Namen „Sustainable Urbanisation Park“ (SUP) entwickelt.

Projektentwicklung und die Gesamtkontrolle des Pilotprojektes wird die Euro Sino Invest übernehmen. Die zwischen der EU und China gegründete Partnerschaft dient dem Umweltschutz und soll nachhaltige Strategien zur Urbanisierung umsetzen.

Der Sustainable Urbanisation Park wird auf einer Fläche von rund 666.000 Quadratmeter entstehen und drei Zielsetzungen verfolgen:

  1. Entwicklung eines Wohnungsprojekts, um grüne und nachhaltige Wohnbebauung zu demonstrieren,
  2. Errichtung eines Gewerbeparks mit Büro- und Forschungsflächen (sie sollen kleineren und mittleren europäischen Unternehmen erlauben, ihre Geschäftstätigkeit in China zu starten und auf den Gebieten Energiesparen und nachhaltige Stadtentwicklung zu forschen) und
  3. Bau eines Leichtindustrieparks, der es europäischen Zulieferern ermöglicht, sowohl ihre Produkte zu präsentieren als auch erstmalig Produkte in China herzustellen.

Am 19. September 2012 wurde das Projekt in Brüssel feierlich präsentiert.
Politische und wirtschaftlich Beteiligte an diesem Projekt sind:

  • die Delegation der Europäischen Union in China
  • die Europäische Handelskammer in China
  • die Kommunalregierung von Shenyang
  • die Euro Sino Invest

Deutsche Anleger können sich an diesem Prestige-Projekt über die E.F.I. GmbH & Co. Projekt China 3 KG in Form eines geschlossenen Fonds der ESI Euro Sino Invest beteiligen.

Bei einer kurzen Fondslaufzeit von ca. 3 Jahren werden rund 11% p.a. als Rendite in Aussicht gestellt. Schon jetzt können sich interessierte Anleger auf einer Warteliste für dieses politisch abgesicherte Beteiligungsinvestment vormerken lassen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Sachwertspezialist Peter Kirsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.