Salomonstiftung – Denkmalimmobilie Leipzig

Salomonstift_Leipzig_Denkmalimmobilie

Das Salomonstift-Ensemble in 3D

(Wechseln Sie bitte in den Vollbildmodus für volle Fuktionalität der 3D-Animation)

Bauträger Thamm & Partner

Bauträger des Objektes ist kein anderer als Thamm & Partner. Der renommierte und überaus solvente Berliner Bauträger saniert seit fast 30 Jahren erfolgreich und mit größter Kundenzufriedenheit Baudenkmäler. Die Eigenkapitalquote liegt bei rund 80% ! Thamm & Partner bietet Kapitalanlegern exklusive Denkmalimmobilien mit einer ausserordenltichen Sanierungsqualität und hohen steuerlichen Denkmalschutz-abschreibungen* in Top-Lagen an.
(* Denkmal AfA, häufig bis 85 % des Kaufpreises; Objekte in Berlin, Potsdam, Leipzig und Görlitz.)

Lage, Lage, Lage

Die Denkmalimmobilie Salomonstiftung liegt nur ca. 1,5 Kilometer vom Leipziger Hauptbanhof und dem Stadtzentrum entfernt, im unmittelbarer Nähe zahlreicher Universitätsinstitute. In direkter Nähe befindet sich der Lene-Voigt-Park.  Diese mit dem Europäischen Preis für Landschaftsarchitektur ausgezeichnete Grünanlage bietet Naherholung und Spielspaß für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es neben ruhigen Plätzen zum Verweilen einen Mächenwald und einen Wasserspielplatz auf rund elf Hektar Grünanlage.

Denkmalobjekt Salomonstift

  • Sieben fünfgeschossige Wohngebäude (vollunterkellert)
  • Großer parkähnlicher Innenhof
  • Große Balkone zum Hof steigern die Wohqualität
  • Umfassende energetische Vollsanierung
  • Schaffung von modernstem Wohnraum im Denkmal
  • Carports und Duplexgaragen runden das Angebot ab

Lohnende Denkmalsanierung

  • Solventer und erfahrener Bauträger mit über 80 % Eigenkapital 
  • Festpreisgarantie
  • Denkmalschutz-AfA*

Denkmalschutzobjekte bieten attraktive Steuervorteile und sind zudem renditestark. Aufgrund der hohen Wohqualität von topsanierten Altbauten ist das Potential für Miet- und Wertsteigerungen in Innenstadtlagen besonders hoch.

*) Anleger dürfen ihre Aufwendungen über insgesamt zwölf Jahre verteilt abschreiben. Acht Jahre lang je neun Prozent und vier Jahre lang je sieben Prozent. Bemessungsgrundlage sind die nach dem Kauf anfallenden Sanierungskosten. Bei dem Objekt Salomonstift liegen die Sanierungskosten bei rund 85% des Kaufpreises. Somit können Investoren 85 % des Kaufpreises innerhalb von 12 Jahren ihren steuerlichen Einkommen gegenüber stellen. Hinzu kommen noch jährlich 2,5 % lineare Abschreibung für die Altbausubstanz.

Gerne erstelle ich Ihnen eine individuelle Berechnung nach Ihren Vorgaben!

Informationen und Vereinbarung von Besichtigungsterminen unter

Finanzmakler Peter Kirsch (Diplomwirtschaftsingenieur)
Telefon: 0661 – 410957581 oder per email unter info@salomonstift-leipzig.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.